Direkt zum Inhalt

Quick•Point® Nullpunktspannsystem von LANG Technik

einfach. schnell. gerüstet.

Quick•Point® Nullpunktspannsystem

Das enorm anpassungsfähige Nullpunktspannsystem von LANG Technik für kürzeste Rüstzeiten und höchste Präzision

Als Schnittstelle zwischen Maschinentisch und Spannmittel zeichnet sich das Quick•Point® Nullpunktspannsystem durch eine besondere Variantenvielfalt aus und bietet für jede Werkzeugmaschine eine geeignete Lösung, wenn es um Rüstzeitreduzierung und der Verringerung von Stillstandzeiten geht. Ob rund, rechteckig oder quadratisch in ihrer Form, für Einfach- oder Mehrfachspannungen ist es in Vertikal- und Horizontalbearbeitungszentren, auf 3- / 5-Achs-Tischen oder vierten Achsen universell einsetzbar.

Mit über 50 verschiedenen Nullpunktlösungen und vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten ist Quick•Point® von LANG ungemein flexibel. Seine Bedienerfreundlichkeit und Anwendungsvielfalt suchen auf dem Markt ihresgleichen. Durch seine Modularität kann das System jederzeit erweitert werden und garantiert kürzeste Rüstzeiten bei höchster Präzision.

Flexibilität
Einfachheit
Modularität

Jetzt Rüstzeitersparnis berechnen

Rechnet sich ein Quick•Point® Nullpunktspannsystem für mein Unternehmen? Testen Sie es jetzt!

{{ input.machining_hour_cost }}
{{ input.setup_count }}
{{ input.setup_time }}
{{ input.workdays }}

Durch unser Quick•Point® Nullpunktspannsystem sparen Sie {{ setup_time_saved }} Stunden Rüstzeit pro Jahr!

Das entspricht:

{{ amortization }}

Diese Kalkulation stellt lediglich einen groben Richtwert zur Rüstkostenersparnis dar. Diese Berechnung basiert auf einem Faktor von 2 (2 Minuten) pro Rüstvorgang mit dem Quick•Point®-Nullpunktspannsystem. Das Ergebnis bezieht sich auf ein 52-Wochen-Jahr.

Überzeugt vom Einsparpotential von Quick•Point®? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular und lassen Sie sich ein konkretes Angebot erstellen.

Zur Produktübersicht

Anwendung

Modular, flexibel und immer passend

auf Maschinentischen

Ob 3-Achs oder 5-Achs, Nutentisch oder Tisch mit Bohrungsraster, das Quick•Point® Nullpunktspannsystem findet dank seiner vielseitigen Befestigungsmöglichkeiten auf jedem Maschinentisch seinen Einsatz. Je nach Größe und Art kann der Maschinentisch sowohl mit einer einzelnen Platte als auch mit mehreren aneinandergereihten Rasterplatten flächendeckend bestückt werden.

auf 4. Achsen

Seine niedrige Aufbauhöhe kommt dem Quick•Point® Nullpunktspannsystem bei zusätzlich eingesetzten Achsen zugute, die den zur Verfügung stehenden Raum in z-Richtung einschränken. Die universellen Befestigungsoptionen und die einfache mechanische Bedienweise wirken sich positiv auf die Kompatibilität mit nahezu allen Rundachs-Modellen aus.

in Horizontalmaschinen

Der Quick-Tower Spannturm stellt aufgrund verschiedenartigster Bestückungsmöglichkeiten eine flexible Spannlösung dar, mit dem sich Maschinenlaufzeiten von Horizontalbearbeitungszentren enorm erhöhen lassen. Der Rüstvorgang ist durch das integrierte Nullpunktsystem schnell und einfach vollzogen. Das Quick•Point® System ist auch auf marktbegleitenden Spanntürmen eine weit verbreitete Lösung.

auf Palettenwechselsystemen

Dank ihrer Flexibilität und medienunabhängigen Bedienweise werden sowohl Einzel- als auch Mehrfachplatten häufig auf marktbegleitenden Automations- und Palettenwechselsystemen eingesetzt, um von allen Vorzügen der Werkstück- und Nullpunktspanntechnik von LANG zu profitieren. Mit den passenden Aufnahmebolzen können darüber hinaus fremdartige Spannmittel im Quick•Point® System gespannt werden

Quick•Point® Technik

Funktionen

Einfach, robust und unheimlich langlebig

Befestigung auf dem Maschinentisch

Quick•Point® bietet flexibelste Möglichkeiten zur Befestigung und Ausrichtung auf Maschinentischen, Spanntürmen oder Rundachsen. Für alle gängigen Maschinentische gibt es Nullpunktplatten mit vordefinierten Befestigungsbohrungen und Ausrichtnuten. Zudem sind alle Plattenvarianten ohne Bohrbild erhältlich, um diese individuell anpassen zu können. Das passende Zubehör zum Ausrichten der Platten, wie Nutensteine und Zentrierstutzen oder Messkörper und Ausrichtlehren, ist ebenfalls erhältlich.

Spannmechanismus

Je nach Quick•Point® Variante befinden sich in jeder Nullpunktplatte mindestens vier Aufnahmebohrungen, in welche das Spannmittel oder ein weiteres Quick•Point® Produkt eingesetzt wird. Das Anlegen des Keilsystems an die Aufnahmebolzen des Spannmittels sorgt für einen Niederzugeffekt. Mit einem Anzugsmoment von lediglich 30 bzw. 60 Nm werden dabei Haltekräfte von bis zu 6.000 N erreicht.

Mechanische Betätigung mit Anzugsschraube

Die Spannung von Quick•Point® Nullpunktplatten erfolgt rein mechanisch über ein Keilsystem im Inneren der Platten, das für eine Wiederholgenauigkeit von < 0,005 mm sorgt. Die technische Konzipierung mit einer Anzugsschraube garantiert einfachste Bedienbarkeit. Dank seiner geringen Anzahl an verschleißfreien Bauteilen ist die Wartung völlig unproblematisch.

Mechanische Betätigung mit Quick-Lock

Als Alternative zur Anzugsschraube lassen sich alle rechteckigen Quick•Point® Nullpunktplatten ebenso ganz bequem mit dem Quick-Lock Schnellverschluss betätigen. Mit einer 180° Schließbewegung des Quick-Lock Hebels wird die Klemmung eines Spannmittels im Nullpunktspannsystem, bei gleichen Spann- und Haltekräften, hergestellt bzw. gelöst.

Automatische, pneumatische Betätigung

Für die mannlose Fertigung ist es unabdingbar, das Öffnen und Schließen des Nullpunktspannsystems zu automatisieren. Bei Quick•Point® geschieht dies entweder durch Ansteuerung über die Werkzeugmaschine oder über die pneumatische Schnittstelle am Automationsgreifer und Nullpunktspannturm.

Vorteile

Geringster Zeitbedarf beim Rüsten

Direktspannung von Werkstücken

Hohe Individualisierbarkeit

Hochgenaue Positionierung

Wartungsfreie, langlebige Mechanik

Automatisierte, pneumatische Betätigung möglich

Überzeugt von den Vorteilen des Quick•Point® Nullpunktspannsystems?
Dann nutzen Sie unser Kontaktformular
und lassen Sie sich ein konkretes Angebot erstellen.

Zur Produktübersicht

Produkte

Die beiden Quick•Point® Rastermaße 52 mm und 96 mm, auf die sich heute viele marktbegleitende Systeme beziehen, wurden von LANG etabliert. Form, Größe und Anwendungsmöglichkeiten der Nullpunktplatten sind dabei so vielfältig, dass nahezu jeder Bedarf auf 3- / 5-Achs-Tischen oder vierten Achsen abgedeckt werden kann.

Einzelplatten

Die größte Variantenvielfalt liegt bei den Quick•Point® Einzelplatten vor. Sie sind in runder, rechteckiger und quadratischer Ausführung erhältlich. Zudem mit vordefiniertem Bohrbild für gängige Nutentische oder ohne Bohrbild, welches dann je nach Anforderung individuell eingebracht werden kann.

Mehrfachplatten

Quick•Point® Mehrfachplatten überzeugen durch ihre Erweiterbarkeit und ihre Bedienerfreundlichkeit. Mit nur einer Anzugsschraube werden gleich mehrere Spannstellen betätigt. Das durchgängige Nullpunktraster bei aneinandergefügten Mehrfachplatten ermöglicht ein plattenübergreifendes Spannen und nutzt den auf dem Maschinentisch verfügbare Raum ideal aus.

Adapterplatten

Das Quick•Point® Nullpunktspannsystem spielt seine ganze Modularität durch die Verwendung der Adapterplatte aus. Sie ermöglicht das schnelle und präzise Umrüsten vom großen auf das kleine Nullpunktraster und garantiert folglich den Einsatz unterschiedlicher Schraubstockgrößen, ohne das Grundsystem auf dem Maschinentisch verändern zu müssen.

Türme

Auf Basis des Quick-Tower Spannturms für Horizontalbearbeitungszentren gibt es auch für kleinere 5-Achs-Maschine eine flexible Mehrfachspannlösung von LANG. Bis zu 8 Spannmittel können gleichzeitig in der Bearbeitung eingesetzt werden, was in erhöhten Spindellaufzeiten und weniger Werkzeugwechseln resultiert.

Pyramiden

Der ideal zugängliche, hochfeste Aluminiumgrundkörper mit eingelassenen Nullpunktplatten aus einsatzgehärtetem Stahl, eignet sich besonders um die Maschinenlaufzeiten von 5-Achs-Bearbeitungszentren zu erhöhen. Da die 3-Seiten-Pyramide über eine integrierte Nullpunktaufnahme verfügt, profitiert der Bediener zudem von optimierten Rüstzeiten.

Doppelaufnahmekörper

Der gehärtete und geschliffene Doppelaufnahmekörper ist ideal für die manuelle 5-Seiten-Bearbeitung von Werkstücken mit 3-Achs-Maschinen oder vierten Achsen, da das Werkstück mit Spannmittel wiederholgenau und prozesssicher um 4x 90° ge-dreht werden kann.

Nullpunktspannsystem für die Automation

Das Nullpunktspannsystem für die Automationssysteme von LANG ist mit mechanischer oder pneumatischer Ansteuerung erhältlich. Es kann sowohl in der automatisierten Fertigung als auch in der manuellen Fertigung eingesetzt werden. Zudem ist es aufgrund seiner integrierten Nullpunktaufnahme schnell auf- und abgerüstet.

Erhöhungen

5-Achs-Erhöhungen verbessern die Zugänglichkeit in der 5-Seiten-Bearbeitung und sind dank der integrierten Nullpunktaufnahme schnell und präzise gerüstet. Im robusten, aber dennoch handlichen Stahlgrundkörper werden Schraubstöcke, Vorrichtungen oder Werkstücke direkt gespannt.

Unterbauten

Ein Unterbau verbessert die Zugänglichkeit in der 5-Seiten-Bearbeitung und kann entweder direkt und fest auf dem Maschinentisch montiert werden oder auf einer Nullpunktplatte auf- und abgerüstet werden. Erhältlich ist er in runder und rechteckiger Ausführung in den Höhen 60 und 100 mm.

Trägerplatten

Trägerplatten eignen sich ideal zur Aufnahme von marktbegleitenden Spannmitteln und eigenen Vorrichtungen, um sie im Quick•Point® Nullpunktspannsystem schnell und präzise zu rüsten. Der voluminöse, nicht gehärtete Stahlkörper ist in beiden Systemgrößen (52 und 96) und mit unterschiedlichen Grundflächen erhältlich.

Serviceleistungen

Sie wollen Ihre Nullpunktplatte individualisieren und modifizieren?

Erfolgsgeschichten

Starten auch Sie Ihre Erfolgsgeschichte mit dem Quick•Point® Nullpunktspannsystem. Das sagen unsere Kunden:

Die LANG Produkte sind mir in erster Linie aufgefallen, weil sie aus Stahl und nicht aus Aluminium gemacht sind und sie zudem in Fertigungsstätten eingesetzt werden, in denen Präzision eine große Rolle spielt. Daher habe ich mich entschieden, einige der Produkte zu testen und habe es nie bereut. Zweifellos die besten Schraubstöcke und Nullpunktsysteme, die ich bisher verwendet habe.

Chip Ursu, Chips Motorsports LLC, Warren USA

Seitdem wir das Quick•Point System vom Lang-Technik benutzen, haben wir die Rüstkosten erheblich gesenkt. Auch unsere selbst gefertigten Spannvorrichtungen wurden mit Quick-Point Aufnahmebolzen versehen. Das Umrüsten auf verschiedene Spanner oder Vorrichtungen dauert jetzt nur noch wenige Minuten. Des Weiteren bietet das System eine sichere Spannung der Spannmöglichkeiten und ist präzise in der Wiederholgenauigkeit.

Martin Reschke, EL Bauteile Handelsgesellschaft mbH, 76356 Weingarten

Wegen der kurzen Rüstzeiten und seiner Flexibilität verwenden wir das LANG-Nullpunktspannsystem. Durch die niedrige Bauhöhe, die rein mechanische Betätigung sowie die große Vielfalt überzeugt uns das Nullpunktspannsystem von LANG seit Jahren. Durch das Fehlen fester Bolzen in den Spannplatten, gestaltet sich die Reinigung auch sehr simpel: Einfach mit einem Lappen sauber abwischen und fertig. Durch das relativ kleine Stichmaß (52 / 96 mm) verlieren wir keinen Raum bei Mehrfach-Aufspannungen und können auf derselben Fläche mehr Schraubstöcke platzieren und somit mehr Bauteile in einem Programmlauf bearbeiten.

Sebastian Thoma, Thoma-Tec, 84155 Bodenkirchen

Auf meinem Maschinentisch habe ich eine 4-fach Platte, die als Grundlage für jede Aufspannsituation dient. Für die 5-Seiten-Bearbeitung verwende ich weitere, kleinere Quick•Point Platten auf meinen selbst hergestellten Erhöhungen. Eigene Vorrichtungen und vorhandene Schraubstöcke anderer Hersteller habe ich mit LANG Nullpunkt-Bolzen bestückt und kann somit flexibel zwischen verschiedenen Aufspannsituationen wechseln. Mit lediglich 4 Nullpunkt-Aufnahmebolzen mit M10 Gewinde hält das System bombensicher, sogar bei unserem bisher größten Bauteil mit einer Gesamthöhe von 745 mm.

Kain Borst, Poseidon Propulsion, Barendrecht Niederlande

Höhere Laufzeiten für Ihre Werkzeugmaschine? Jetzt keine (Rüst-) Zeit mehr verschwenden!

Zur Produktübersicht

Entdecken Sie weitere Lösungen von LANG Technik