Direkt zum Inhalt

Makro•Grip® Rohteilspannung und Makro•Grip® Prägetechnik von LANG Technik

einfach. sicher. gespannt.

Makro•Grip® - Der Maßstab in der Rohteilspannung

Rohteilspannung

Der Makro•Grip® 5-Achs-Spanner stellt das ideale Spannmittel für die 5-Seiten-Bearbeitung von Rohteilen dar. Aufgrund seiner Kompaktheit und geringen Störkonturen bietet er beste Zugänglichkeit zum Werkstück. Dank des formschlüssigen Spannprinzips, bei dem nur ein geringer Spanndruck benötigt wird, erzielt er höchste Haltekräfte und garantiert maximale Prozesssicherheit.

Mehr erfahren

Prägetechnik

Die Prägetechnik gilt wegen ihrer gewinnbringenden Einflüsse auf den Spannprozess in der 5-Seiten-Bearbeitung von Rohteilen als heutige Referenz in der Werkstückspannung. Beim Prägevorgang, der nur 5 Sekunden dauert, wird das Rohmaterial mit einer definierten Prägekontur versehen, um anschließend in der Verzahnung des 5-Achs-Spanners formschlüssig gehalten zu werden.

Mehr erfahren
Makro•Grip® Rohteilspannung

Makro•Grip® Rohteilspannung

Unschlagbare Kombination aus Kompaktheit und Haltekraft für die 5-Seiten-Bearbeitung

Durch das externe Vorprägen ermöglicht es die Prägetechnik, ein Werkstück im Makro•Grip® 5-Achs-Spanner mit niedrigem Spanndruck prozesssicher zu halten. Verformung und Verziehen des Materials beim Spannen und Lösen sind somit ausgeschlossen und der Verschleiß am Spannmittel reduziert sich auf ein Minimum.

Seine kompakte Bauweise und die hohen Haltekräfte durch den Formschluss machen den 5-Achs-Spanner zum idealen Spannmittel in der 5-Seiten-Bearbeitung von Rohteilen.

Makro•Grip® Technik

Zugänglichkeit
Haltekraft
Prozesssicherheit

Vorteile vom Makro•Grip® 5-Achs-Spanner

Ideale Zugänglichkeit in der 5-Seiten-Bearbeitung

Höchste Haltekräfte bei geringem Spanndruck

Verzugs- und verschleißfreies Spannen

Hohe Materialersparnis dank geringem Spannrand

Prozesssicherheit durch gleichbleibende Spannqualität

Ergonomisches Handling dank geringer Gewichte

Rohteilbearbeitung mit dem Makro•Grip® 5-Achs-Spanner

Jetzt das Makro•Grip® Rohteilspannung Video anschauen

Von klein bis groß - Die komplette Makro•Grip® Spannerflotte

Volle Kompatibilität zwischen den einzelnen Spannbacken

Für jede herausfordernde Spannaufgabe bietet LANG die passende Lösung - und dabei genügt ein einziger Schraubstock! Alle Zentrischspanner von LANG Technik verwenden nämlich den selben Grundkörper, in unterschiedlichen Längen und Breiten. Dies gewährleistet, dass alle Spannbackentypen untereinander voll kompatibel sind.

Volle Kompatibilität zwischen den einzelnen Spannbacken

Optimierte Raumausnutzung in der automatisierten Fertigung

Der Makro•Grip® ist dank seiner herausragenden Haltekräfte in der Lage, Werkstücke zu halten, die dessen Volumen wesentlich übertreffen. Diese Kompaktheit kommt ihm vor allem in der automatisierten Fertigung zugute, da auf geringer Stellfläche eine hohe Anzahl an Schraubstöcken im Speichermedium gelagert werden können. Ein weiterer riesiger Vorteil ist, dass der Makro•Grip® direkt vom Roboter gegriffen wird und somit ohne zusätzliche sperrige und kostenintensive Palette auskommt. Zum Einen hat dies wiederum positive Auswirkungen auf den Platzbedarf im Speichermedium sowie im Bearbeitungsraum der Werkzeugmaschine, zum anderen bedeutet es weniger Gewicht, das der Roboter transportieren muss.

Überzeugt von der Makro•Grip® Rohteilspannung?
Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen oder besuchen Sie unseren Shop.

Zur Produktübersicht
Makro•Grip® Prägetechnik

Makro•Grip® Prägetechnik

„Das Original“ –
die Prägetechnik von LANG Technik

Die Prägetechnik

Die Prägetechnik ist eine Technologie, die vor etwa 20 Jahren von LANG entwickelt wurde und wegen ihrer Vielzahl an Vorteilen für den eigentlichen Spannprozess seit Jahren als Maßstab in der 5-Seiten-Bearbeitung von Rohteilen gilt. Beim Vorprägen werden unter hohem Druck pyramidenstumpfartige Abdrücke in das Rohmaterial eingebracht, um es mit einer definierten Kontur zu versehen. Da dies außerhalb der Werkzeugmaschine an einem Prägesystem geschieht, werden keinerlei Kapazitäten gebunden. Der Prägevorgang dauert gerade einmal 5 Sekunden – diese 5 Sekunden werden jedoch Ihre Fertigung und die Art und Weise, wie Sie Ihre Werkstücke spannen, nachhaltig verändern.

Warum vorprägen?

Während herkömmliche Schraubstöcke mit hohem Kraftaufwand in das Rohmaterial eindringen und damit sowohl Spannmittel wie auch Werkstück hohen Belastungen aussetzen, hält der Makro•Grip® 5-Achs-Spanner das Rohmaterial mit geringem Spanndruck absolut schonend und sicher. Der Grund dafür liegt im externen Vorprägen des Werkstückes mit bis zu 20 Tonnen Druck, bei dem eine definierte Prägekontur in das Werkstück eingebracht wird. Der Kraftaufwand auf das Werkstück findet somit vor dem eigentlichen Spannprozess statt. Ist das Werkstück mit der Kontur versehen, wird es im 5-Achs-Spanner formschlüssig gehalten - unabhängig von Werkstoff und Härte immer mit den gleichen Spannbacken. Der Formschluss zwischen Spannbackenverzahnung und der Kontur im Rohmaterial garantiert höchste Haltekräfte, bei gleichzeitig geringem Spanndruck. Dies ermöglicht selbst bei hochfestem Material ein verzugs- und verschleißfreies Spannen und garantiert eine gleichbleibende Spannqualität, was einen entscheidenden Einfluss auf die gewünschte Spann- und Frästeil-Qualität hat.

5 Sekunden, die Ihre Fertigung nachhaltig verändern

Jetzt das Makro•Grip® Prägetechnik Video anschauen

Vorteile von Makro•Grip® Prägetechnik

Formschlüssiges Spannen für höchste Haltekräfte

Maximale Prozesssicherheit

Erhöhung der Frästeil-Qualität

Minimiert Verschleiß am Spannmittel

Müheloses Vorprägen von hochfestem Material

Exakte Wiederholgenauigkeit durch definierte Kontur

Macht Eindruck: Die Prägestation in verschiedenen Ausführungen

Von der stationären Einzel-, bis zur mobilen Doppel-Prägestationen

Makro•4Grip – Die Prägetechnik für Rundteile

Durch einfaches und kostengünstiges Nachrüsten der Makro•Grip® Prägestation und einem LANG Zentrischspanner kann das formschlüssige Spannprinzip der Prägetechnik nun auch bei runden Rohteilen angewandt werden. Makro•4Grip Spannbacken sind mit jeder Schraubstockbreite kompatibel und decken Spannbereiche von Ø 36 – 300 mm ab.

Zur Produktkategorie
NEU

Die Prägetechnik in neuen Dimensionen

Auch für die Platten- und Großbauteilspannung mit Makro•Grip® Ultra ist ein darauf abgestimmtes Prägesystem verfügbar.

Mehr erfahren

Erfolgsgeschichten

Starten auch Sie Ihre Erfolgsgeschichte mit Makro•Grip®. Das sagen unsere Kunden:

Durch Empfehlungen aus der Formel 1 Industrie haben wir unsere erste 5-Achs-Maschine mit den Makro-Grip Spannern und dem Quick-Point Nullpunktspannsystem ausgestattet. Der Makro-Grip Schraubstock bietet großartige Zugänglichkeit um das eingespannte Rohmaterial. Die hohen Haltekräfte in Verbindung mit dem Formschluss zwischen Prägekontur und Halteverzahnung sorgen dafür, dass das Werkstück jederzeit sicher gehalten wird. Die Wiederholgenauigkeit von Schraubstock und Nullpunktspannsystem gewährleistet, dass wir unseren Kunden Bauteile mit einer gleichbleibend hochwertigen Qualität liefern können.

Fredrik Larsson, Aximech AB, Arlöv Sweden

Ich bin vor einem Jahr auf die Spannsysteme von LANG Technik umgestiegen. Die Qualität und Präzision der Produkte haben mich sofort beeindruckt. Mein absoluter Favorit ist dabei das Makro•Grip® System. Ich konnte beobachten, wie sich die Bauteilstabilität dank des niedrigen Spanndruckes, um Teile sicher zu halten, enorm erhöht hat. Das Entfallen der Rohteilvorbearbeitung beziehungsweise der Vorbereitung des Bauteils mit einem Schwalbenschwanz auf einer CNC Maschine, ist zudem bahnbrechend. Die Effizienz hat dadurch deutlich zugenommen! Ich freue mich darauf, meine Sammlung an LANG Spannsystemen zu erweitern!

Eddie Casanueva, Nueva Precision, Milliken USA

Schon seit Jahren setzen wir die Makro•Grip® Schraubstöcke ein, die uns ein Mehr an Effizienz und Sicherheit in der Werkstückspannung bieten. Es ist schön zu sehen, dass LANG Technik an der Verbesserung der vorhandenen Produkte arbeitet und kontinuierlich neue Systeme entwickelt. Daher sind wir überzeugt, den richtigen Partner für unsere Spannsysteme gewählt zu haben.

Kristjan Joost, Afterone ÖU, Tartu Estland

Wir sind absolut von der Prägetechnik in Verbindung mit den Makro•Grip® Spannern überzeugt. Das Vorprägen des Rohmaterials birgt für uns einige Vorteile gegenüber dem einfachen Spannen mit herkömmlichen Gripbacken. So ist bei schräg gesägten Rohteilen durch Prägen mit angepasstem Druck, ein Tragbild auf ganzer Backenbreite zu realisieren. Dieses Spannen auf voller Breite, garantiert uns ein sicheres Halten des Rohteils im Spanner, auch bei weit rausragenden Bauteilen und hohen Bearbeitungskräften. Die vorgegebene Position des Werkstücks in der Verzahnung, ohne Anschlag, garantiert uns eine optimale Zugänglichkeit des Bauteils von allen Seiten.

Sebastian Thoma, Thoma-Tec, 84155 Bodenkirchen

Rohteilspannung und Prägetechnik in der Anwendung

Wir hinterlassen einen prägenden Eindruck! Auch (bald) in Ihrer Fertigung?

Zur Produktübersicht

Entdecken Sie weitere Lösungen von LANG Technik